Seminarbuchungen

Das GEG für das SHK-Handwerk auf den Punkt gebracht! - Webinar

Das Gebäudeenergiesetz (GEG) ist am 1. November 2020 in Kraft getreten. Es fasst das EnEG (Energieeinspargesetz), das EEWärmeG (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz) und die EnEV (Energieeinsparverordnung) zu einem Gesetz zusammen. Ziel dieses Webinars ist es, die wichtigsten Konsequenzen aus dem GEG für das SHK-Handwerk zu verstehen und umzusetzen.

Beschreibung:

 

Das Gebäudeenergiesetz (GEG) ist am 1. November 2020 in Kraft getreten. Es fasst das EnEG (Energieeinspargesetz), das EEWärmeG (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz) und die EnEV (Energieeinsparverordnung) zu einem Gesetz zusammen.


Unter anderem wird im Webinar auf folgende Punkte eingegangen:

  • Änderungen zu den genannten Vorschriften
  • Themen, die unverändert aus EnEV oder EEWärmeG ins GEG übernommen worden sind und weiterhin eine wesentliche Rolle für die Praxis spielen
  • Hinweise zu bereits laufenden Bauprojekten
  • Platzierung des GEG im Kontext anderer Vorschriften: EWärmeG, Klimaschutzge-setz Baden-Württemberg, Förderprogramme
  • Vorstellung der Dokumente, die zum GEG aus dem Downloadcenter heruntergeladen werden können: FAQ GEG, Musterformular für die Unternehmererklärung, Muster-briefe zu unterschiedlichen Hinweispflichten, Vergleichstabelle GEG vs. EnEV, EnEG und EEWärmeG

Sie können Ihre Fragen gerne während oder im Anschluss an den Vortag an unseren Experten stellen.

 

Das Webinar findet ab einer Teilnehmerzahl von zehn Personen statt.

 

Wichtig! Das Webinar findet online über das Programm GoToWebinar statt. Sie benötigen dafür nur eine Internetverbindung und ein digitales Endgerät (Desktopcomputer, Laptop, Tablet mit Mikrofon und Lautsprecher).

 

 

 

 

 

 

Termin:
28.01.2021
Ort:
Webinar (14.00-16.00)
Veranstalter:
Fachverband SHK Baden-Württemberg
Referent:
Jörg Knapp Dipl.-Ing. Leiter Referat Technik
Kosten (Mitglieder):
49,00 €
Kosten (Nichtmitglieder):
75,00 €

Besonderheiten:

Zielgruppe:
Betriebsinhaber, Betriebsverantwortliche, Meister, Bauleiter, Projektleiter aus Betrieben, die sich mit der Planung und Installation von gebäudetechnischen Anlagen im Neubau und im Gebäudebestand beschäftigen.

Anmeldeschluss:
25. Januar 2021