Das ZVSHK-Qualitätszeichen: Orientierung und Sicherheit für das SHK-Handwerk

Mit dem Prädikat „Zertifizierter Hersteller – Qualität, Sicherheit, Service“ zeichnet der ZVSHK in einem transparenten Verfahren Hersteller aus, die die betrieblichen Prozesse des SHK-Fachbetriebs bestmöglich unterstützen.

Im Fokus des Zertifizierungsprozesses stehen u.a.

  •     hohe Produktqualität,
  •     umfangreiche Serviceangebote und
  •     Investition in Forschung und Entwicklung.

Warum ein ZVSHK Qualitätszeichen?

Digitalisierung, Fachkräftemangel und neue technische Entwicklungen stellen Betriebe des SHK-Fachhandwerks vor neue Herausforderungen: Sie müssen ihre Prozesse fortlaufend optimieren, um mehr Effizienz zu erreichen.

Die Hersteller unserer Branche haben daher nicht nur durch Gewährleistung einer hervorragenden Qualität ihrer Produkte und die bisher gewohnte Serviceleistung die Chance, das SHK-Fachhandwerk bei der Bewältigung dieser Herausforderung zu unterstützen. Innovation in der Produktentwicklung, gewerkspezifische Software, die Bereitstellung von Materialien für Angebotserstellung und Marketing und vieles mehr helfen den Betrieben in ihrem täglichen Betrieb, Abläufe zu beschleunigen und Kundenwünsche schneller, besser und einfacher zu erfüllen.

In der Unterstützung dieser Optimierung durch ein auf Handwerk ausgerichtetes Leistungsbündel liegt ein neues Differenzierungsmerkmal für den Hersteller, den wir als handwerksgerechten Service umschreiben:

Durch diesen Service unterstützt der Hersteller effizientes Arbeiten des Fachhandwerks - entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Das ZVSHK-Qualitätszeichen "Zertifizierter Hersteller - Qualität, Sicherheit, Service" ist das Erkennungszeichen für diesen Service.

Weitere Information finden Sie hier