OL-er aufgepasst: Zwei Tage - zwei Referenten - holen Sie sich das Fachwissen, das Sie zur TROL 2022 haben müssen

Nach mehr als zehn Jahren hat der Zentralverband SHK im Februar 2022 die neue TROL 2022 veröffentlicht. Welche konkreten Auswirkungen ergeben sich durch die neue Vorschrift auf die Planung und den Bau von handwerklich erstellten Einzelraumfeuerstätten? Was heißt das für die tägliche Praxis im Ofenbauerhandwerk? Was steckt hinter den Änderungen und neuen Anforderungen? Wie geht es weiter?

Diese spannenden Fragen greift der Fachverband bei einer zweitägigen Fachtagung am 26. und 27. Juli in Titisee auf. Zwei Referenten - zwei Tage - acht praxisnahe Fachbeiträge und Sie sind als Ofen- und Luftheizungsbauer in Sachen TROL wieder gut gerüstet. Fachverband Referatsleiter Jörg Knapp und Tobe Hinrichs von der Firma Leda stellen mögliche Szenarien dar und beleuchten die Konsequenzen für das OL-Handwerk. In kompakten Vorträgen werden die wichtigsten Inhalte erörtert und dabei der Fokus auf die Änderungen und Neuerungen der TROL 2022 gelegt. Praxisnah zeigen Ihnen unsere Experten auf, wie sich die tägliche Arbeit des OL-Fachbetriebs ändern wird.

Das detaillierte Programm finden Sie hier und in der Rubrik Seminare, wo Sie sich auch direkt online anmelden können.