GEG für das SHK-Handwerk auf den Punkt gebracht!

Diplom-Ingenieur Jörg Knapp ist im Fachverband der Experte rund um Fragen zum GEG.

Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist seit dem 1. November in Kraft und Sie wissen noch gar nicht, was das für Ihren Betrieb bedeutet?

Kein Problem: wir bieten Ihnen zeitnah ein kompaktes und vor allem herstellerneutrales Webinar zum GEG, in dem wir uns auf die wichtigsten Konsequenzen fokussieren, die das Gesetz für Sie, für die SHK-Handwerker in der Praxis hat.

Am 23. März 2021 von 9.30 bis etwa 12 Uhr erläutert unser Technik-Referatsleiter Jörg Knapp Ihnen online über die Plattform GoToWebinar nicht nur, wie das EnEG (Energieeinspargesetz), das EEWärmeG (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz) und die EnEV (Energieeinsparverordnung) zu diesem Gesetz zusammengefasst wurden. Sondern auch:

  • welche Änderungen sich zu den genannten Verordnungen ergeben
  • welche Punkte unverändert übernommen wurden und daher weiterhin eine Rolle für die Praxis spielen
  • welches Gesetz /welche Verordnung für laufende Bauprojekte gilt
  • wie das GEG im Kontext anderer Vorschriften wie EWärmeG, Klimaschutzgesetz Baden-Württemberg und Förderprogrammen platziert wird
  • welche Dokumente Sie als Mitglied unterstützend im Downloadcenter finden.

Das Ganze präsentieren wir live, so dass Sie ausreichend Zeit und Gelegenheit haben, Fragen zu stellen und Aspekte zu diskutieren. Dem Fachverband ist es dabei besonders wichtig, dass Sie alle Ihre Fragen beantwortet bekommen und anschließend so informiert sind, dass Sie Ihr Tagesgeschäft GEG-konform weiterführen können.

Die Teilnahme an dem Webinar kostet für Mitglieder der SHK-Berufsorganisation nur 49 Euro pro Person, für Nichtmitglieder 75 Euro. Sie benötigen dafür lediglich ein digitales Endgerät (Desktopcomputer, Laptop oder Tablet mit Mikrofon und Lautsprecher) und eine Internetverbindung.

Anmelden geht mit wenigen Klicks ganz einfach hier.