Betriebsnachfolge

Für viele Handwerksunternehmer ist die Planung der Nachfolge und des eigenen Nachlasses ein Tabu-Thema, das oft jahrelang verdrängt wird. Die kürzlich beschlossene Reform der Erbschaftssteuer vergrößert die Unsicherheit. Die Teilnehmer erhalten praxisnahe Informationen und Tipps, was mit Blick auf die Nachfolge bedacht werden muss und wie diese geregelt werden kann.

Beschreibung:

 

Seminarinhalte:

  • Wertvolle Informationen und Tipps für ihre Betriebsübergabe
  • Anregungen, was sinnvollerweise bedacht und getan werden soll
  • Austausch und Diskussion in einem geschützten Umfeld unter „Gleichgesinnten“, die eine Lösung für diese Situation suchen
  • Einführung in das Thema Betriebsübergabe
  • Strategien und Ziele einer Betriebsübergabe
  • Ermittlung des Unternehmenswertes
  • Verpachtung des Betriebes
  • Unentgeltliche Betriebsübergabe
  • Verkauf des Betriebes
  • Übergabe durch Erbfolge
  • Was passiert bei einer Betriebsaufgabe
  • Das Erbschaftssteuerrecht und die Änderungen
  • Rechtliche Aspekte der Betriebsübergabe
  • Fälle aus der Praxis
  • Zehn Schritte zur erfolgreichen Betriebsübergabe

 

Termin:
21.11.2019
Ort:
Stuttgart
Veranstalter:
Fachverband SHK Baden-Württemberg
Referent:
Dipl.-Wirtschaftsingenieur Bernd Juhl
Kosten (Mitglieder):
210,00 €
Kosten (Nichtmitglieder):
315,00 €

Besonderheiten:

Zielgruppe:
Inhaber/Geschäftsführer und mitarbeitende Ehefrauen von SHK-Betrieben

Anmeldeschluss:
3 Wochen vor Seminarbeginn