Professionell und souverän am Telefon

Das Telefon ist die Visitenkarte nach außen geworden. Es zeigt dem Anrufer Ihre Unternehmenskultur auf und entscheidet oft über eine zukünftige Zusammenarbeit und/oder über eine Weiterempfehlung. In diesem Training werden mit den Teilnehmern u.a. Techniken erarbeitet wie mit Alltagssituationen am Telefon souverän umgegangen werden kann.

Beschreibung:

 

Kunden- und Serviceorientierung bedeutet am Telefon:

  • Freundlichkeit,
  • Schnelligkeit,
  • Erreichbarkeit,
  • Fachwissen,
  • Hilfsbereitschaft,
  • Lösungsorientierung,
  • Termintreue,
  • Verlässlichkeit und Verbindlichkeit bei getroffenen Absprachen.

 

Wesentliche Seminarinhalte:

 

Erfolgreiche Kommunikation am Telefon

 

  • Kunden- und Serviceorientierung im Handwerk: Was bedeutet das konkret?
  • Die positive Einstellung zum Anrufer – ich kann immer helfen!
  • Die einheitliche Meldung als telefonische Visitenkarte



Techniken für jeden Tag

  • Bedarfe und Bedürfnisse der Anrufer erkennen
  • Aktives Zuhören mit Bestätigung und Wiederholungen
  • Wie steuere ich ein Gespräch zielgerichtet?
  • Ich-Botschaften & Du/Sie-Botschaften



Auch in schwierigen Situationen professionell und souverän telefonieren

  • Wie Sie in stressigen Situationen Ruhe bewahren, Ihre Alltagsbeispiele werden gesammelt und im Training Lösungsansätze erarbeitet
  • Wie Sie mit unzufriedenen Anrufern erfolgreich umgehen
  • Freundlich und verbindlich „nein“ sagen können und Grenzen zu setzen
  • Positiv formulieren – Reizwörter identifizieren (rote und grüne Sätze).
  • Einen kühlen Kopf bewahren, auch wenn wieder alles auf einmal kommt

 

Ziele:

  • Wie bewahre ich im stressigen Handwerkeralltag einen kühlen Kopf?
  • Wie nehme ich Kundenäußerungen nicht persönlich?
  • Wie sollte der Umgang mit mürrischen Anrufern und Meckerern sein?
  • Was tun, wenn ein Monteur oder auch der Chef von der Baustelle aus einen versprochenen Rückruf nicht erfüllt?

 

 

 

 

 

 

 

Termin:
20.02.2019
Ort:
Stuttgart
Veranstalter:
Fachverband SHK Baden-Württemberg
Referent:
Eveline Siehler, , Müller & Partner, Ulm
Kosten (Mitglieder):
210,00 €
Kosten (Nichtmitglieder):
315,00 €

Besonderheiten:

Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter mit Telefonkontakt

Anmeldeschluss:
3 Wochen vor Seminarbeginn