Asbestsachkunde gemäß der TRGS 519 Anlage 5 - Verlängerung der Sachkunde-

Mit diesem eintägigen staatlich anerkannten Fortbildungslehrgang wird die Sachkundebescheinigung nach der TRGS 519 Anlage 4C um 6 Jahre verlängert.

Beschreibung:

 

Seminarinhalt:

 

  • Asbest - Verwendung und Eigenschaften
  • Asbestprodukte und ihre Verwendung („neue“ Fundstellen)
  • Gesundheitsgefahren und Aktuelles aus dem
  • Berufskrankheiten geschehen


Aktuelles aus Vorschriften - und Regelwerk

  • Asbestverbot nach der REACH-Verordnung, Chemikaliensanktionsverordnung
  • Gefahrstoffverordnung und TRGS 519
  • BGI 664 „Verfahren mit geringer Exposition gegenüber Asbest bei
  • Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten“ inkl. Vorstellung neuer Arbeitsverfahren


Hinweise zu Verwendungsbeschränkungen

  • zulässige und unzulässige Tätigkeiten und Arbeitsweisen, Neuerungen, Beispiele


Technische und Organisatorische Maßnahmen

  • Arbeitsweisen gemäß TGS 519 / Baustelleneinrichtung
  • Aufgaben der sachkundigen Person
  • Gefährdungsbeurteilung und Arbeitsplan, Anzeige der Arbeiten mit Übungen (Gruppenarbeit)
  • Betriebsanweisung und Unterweisung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorge


Persönliche Schutzausrüstung    

  • Auswahl und Anwendung


Voraussetzung
Die Gefahrstoffverordnung und die TRGS 519 fordern eine eintägige, staatlich anerkannte Fortbildung zur Verlängerung der Sachkunde. Diese Fortbildungslehrgänge werden auf der Grundlage der TRGS 519 Anlage 5 durchgeführt.

 

Eine Wiederholung muss innerhalb von 6 Jahren durchgeführt werden, ansonsten ist die erworbene Sachkunde ungültig und der komplette Lehrgang muss wiederholt werden.

 

Wichtig!!!

Unbedingt Vor- und Zuname des Seminarteilnehmers bei der Anmeldung mit angeben und eine Kopie der Sachkundebescheinigung gemäß der TRGS 519 Anlage 4C beilegen.

 

 

 

 

 

Termin:
24.10.2019
Ort:
Ulm
Veranstalter:
Fachverband SHK Baden-Württemberg
Referent:
Herr Dipl.-Ing. Wolfgang Rentschler
Kosten (Mitglieder):
210,00 €
Kosten (Nichtmitglieder):
315,00 €

Besonderheiten:

Zielgruppe:
Sachkundige mit der Sachkunde nach der TRGS 519 Anlage 4C

Anmeldeschluss:
3 Wochen vor Seminarbeginn

Wichtig!!!
Unbedingt Vor- und Zuname des Seminarteilnehmers bei der Anmeldung mit angeben und eine Kopie der Sachkundebescheinigung gemäß der TRGS 519 Anlage 4C beilegen.