Die Baustellenorganisation macht den Unterschied! Ein Leitfaden für mehr Gewinn pro Auftrag!

In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer, wie die eigene Baustellenorganisation wesentlich effizienter gestaltet werden kann. Die Baustellenorganisation wird an einem Beispiel eines Sanitär-, Heizungsbaubetriebes erläutert. Hierdurch wird unmittelbar Praxis vermittelt. Die Organisationselemente können sofort in das eigene Unternehmen übernommen werden.

Beschreibung:

 

Der Kunde wurde umfassend beraten, der Betrieb perfekt dargestellt, die Preise gut kalkuliert, das Angebot unwiderstehlich unterbreitet und nach einem kleinen Nachlass hat der Kunde den Auftrag erteilt.

Jetzt geht es an die Abwicklung. Und dabei wird aufgrund von Analysen zahlreicher Baustellen unterschiedlicher Größenordnung erschreckend deutlich:

 

Immer wieder laufen Baustellen trotz sorgfältiger Kalkulation und Planung wirtschaftlich in die Katastrophe bzw. könnten deutlich ertragreicher sein. Die Ursache ist meistens die Selbe:

 

                                                  Falsche Baustellenorganisation

 

Fragt man die beteiligten Monteure und Projektleiter nach Ursachen, gibt es gute Gründe für die Fehlentwicklung. Der Kern liegt jedoch in der falschen Baustellenorganisation, die bereits morgens auf dem Hof beginnt und abends im Büro endet.

 

In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie eine Baustelle optimal vorbereitet, durchgeführt, nachbereitet und abgerechnet wird.

 

  • Befunde aus der Praxis
  • Basis Kalkulation
  • Arbeitsvorbereitung
  • Lagerverwaltung, Bestellwesen
  • Auftragsumfang / Zusatzarbeiten
  • Umgang der Monteure mit Maschinen, Werkzeug, Material und Arbeitszeit vor, während und nach der Auftragsdurchführung
  • Zeit- und Materialerfassung der Monteure
  • Teil-, Zwischen- und Endaufmaße / sind Aufmaße notwendig?
  • Das 15.00 Uhr Formblatt
  • Notwendige und sinnvolle Kommunikation Projektleiter und Monteure
  • Nachkalkulation
  • (interne) Abnahme, Mängelliste
  • Schlussbesprechung
  • Zeitnahe Rechnungsstellung
  • Organisationsmittel, Checklisten, Formblätter, Stellenbeschreibungen

 

 

 

 

Termin:
26.11.2019
Ort:
Stuttgart
Veranstalter:
Fachverband SHK Baden-Württemberg
Referent:
Hubert Verständig, Dipl. Betr. Wirt (FH), REFA-Fachmann, shk-aktiv2
Kosten (Mitglieder):
210,00 €
Kosten (Nichtmitglieder):
315,00 €

Besonderheiten:

Zielgruppe:
Inhaber / Geschäftsführer und mitarbeitende Ehefrauen von SHK-Betrieben, Mitarbeiter

Anmeldeschluss:
3 Wochen vor Seminarbeginn